1942 Puch 125 Wehrmacht zu verkaufen

Bieten und Suchen
Antworten
125T
Beiträge: 62
Registriert: 29 Nov 2016: 21 14

1942 Puch 125 Wehrmacht zu verkaufen

Beitrag von 125T » 21 Apr 2017: 13 46

Verkauf 1942 Puch 125 Wehrmacht. Das Motorrad ist etwa 80-85% original (das bedeutet, dass einige Teile auf diesem Motorrad alt sind, aber nicht von 1942). Also, wenn Sie perfekt sein wollen, müssen Sie etwas mehr Geld ausgeben.
Es ist ein Film mit dem Motorradlauf und eine Probefahrt auf "You...e" ...und du weißt, wo es zu finden ist (nur dort schreiben "1942 Puch 125T").
Wie Sie in den Bildern sehen und im Film, ist das Motorrad funktionsfähig und man kann es reiten.
...
Siehe die Details des Motorrad (Alle WWII ORIGINAL):
- Grafrath-PRANAFA-Solingen Bremsnabe (Räder)
- Messing „Kleeblatt“ Speichen Nippel
- Hella Scheinwerferring (Glas)
- Hella Lichtschalter und Hupentaste
- Graetzin K16a Vergaser
- Knecht Luftfilter
- VDO Tachometer 10.44 (Oktober 1944)
- Noris HB6 Hupe (das gleiche wurde bei Zundapp KS750 verwendet) - auf dem Schlachtfeld mit Metalldetektoren in Rumänien, bei Targu Frumos (Iasi) gefunden. Es gab zwei Schlachten bei Targu Frumos am Ende des Zweiten Weltkrieges: 6-12 von April 1944 und 2-7 Mai 1944
- "Enstort nach Gruppe 3" Platte auf der Verkzeugkasten
- VERBUS Schrauben
- Everbest benzinhahn
...
- 6V Noris Zündanlage mit dem Original Spule, Kabel und Bakelit Rohrstecker
- Auch original Gas Tank mit der Gaskappe auf der linken Seite, Original-Rahmen, Kotflügel, Lenker und andere.
- Keine Chromteile für eine Wehrmacht Puch 125. Nur verzinkt. Also alles auf diesem Motorrad ist gemalt oder verzinkt.
- Speichen haben 3mm, Standard für alle Wehrmacht Puch 125.
- Die Felgen haben eine Breite von 57mm, wie sie haben sollten (sie sind original).
Es gibt sehr wenige neue Teile auf diesem Motorrad installiert. Tatsächlich kann ich jetzt nur an Reifen denken.
Rahmennummer ist 220XXX. Motornummer ist 220XXX. Aber sie sind nicht passend (sind sehr nah - vermutlich auf der gleichen Produktionslinie). Das Motorrad hat keine Papiere!!! WURDE NIE REGISTRIERT!!! Sie wurde in einem Bergegebiet bis in die 50er Jahre gefahren, als die Hinterradfelge zusammenbrach und sie in einer Scheune gelagert wurde. So war sie bis heute unregistriert. Ich kann einen Verkaufvertrag/Papier von Kaufen auf Ihren Namen anbieten.
Versand - 200 euro.
MONEY ON DELIVERY! GELD AUF LIEFERUNG!
Für suplimentar Informationen, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.

Bitte machen sie angebote!!!
Please make offers!!!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


125T
Beiträge: 62
Registriert: 29 Nov 2016: 21 14

Re: 1942 Puch 125 Wehrmacht zu verkaufen

Beitrag von 125T » 17 Mai 2017: 15 06

Bild

Bild

Bild

Bild

125T
Beiträge: 62
Registriert: 29 Nov 2016: 21 14

Re: 1942 Puch 125 Wehrmacht zu verkaufen

Beitrag von 125T » 22 Jun 2017: 09 02

3500 EUR (Inkl.Versand)

125 TT
Beiträge: 2
Registriert: 15 Sep 2018: 10 43

Re: 1942 Puch 125 Wehrmacht zu verkaufen

Beitrag von 125 TT » 15 Sep 2018: 10 50

Ist der Eintrag von der 125 Puch noch aktuell?
LG Reinhard

1948
Beiträge: 1
Registriert: 12 Nov 2018: 23 17

Re: 1942 Puch 125 Wehrmacht zu verkaufen

Beitrag von 1948 » 13 Nov 2018: 01 13

Ich habe eine Puch 125 Wehrmacht 1939 zu verkaufen. Siehe Ebay.de Voll restauriert, mit strasse zulassung aus die Niederlande. Fuer frage email per p.m.
mfg Gert

Andreas Pfeiffer
Beiträge: 280
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Re: 1942 Puch 125 Wehrmacht zu verkaufen

Beitrag von Andreas Pfeiffer » 03 Dez 2018: 09 06

Sehr schön gemacht,

aber Ich finde dass es jetzt keine Wehrmachtsmaschine und keine zivile mehr ist.

Als Militärmaschine hätte man sie in Einheitsfarbe lackieren sollen,ohne Zierstreifen usw.

So wird es schwierig sie zu verkaufen.

Nur so meine Gedanken
DEA

Antworten