Cornet / Welche Ölsorte für Getriebe und Kettenkasten?

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Cornet / Welche Ölsorte für Getriebe und Kettenkasten?

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 18 Aug 2016: 08 39

Die letzten Berichte über die verwendeten Öle sind schon uralt.
Deshalb meine Frage:
Welches Öl verwendet ihr für das Getriebe und welches für den Kettenkasten (Kupplung). Den Begriff "Kettenkasten" aus dem Motorrad-Handbuch finde ich etwas verwirrend. Ich habe dabei erstmal an den Kettenschutz der Antriebskette gedacht, und nicht an den Kupplungsraum.

Es gibt ja noch eine 3. Öl Ablassschraube. Die für das Kurbelgehäuse. Bei der Anleitung für den Ölwechsel wird diese aber nicht weiter erwähnt.
Bedeutet also, braucht nicht entfernt werden ??

Wie alt das eingefüllte Öl ist, kann ich nicht einschätzen. Wie ist die Fachmeinung: nur ablassen und neu auffüllen, oder ausspülen? Falls ja, womit?

Benutzeravatar
dav3fr
Beiträge: 227
Registriert: 16 Mär 2003: 17 20
Wohnort: Roedermark
Kontaktdaten:

Re: Cornet / Welche Ölsorte für Getriebe und Kettenkasten?

Beitrag von dav3fr » 18 Aug 2016: 15 57

1Usedom_Motorrad hat geschrieben:Die letzten Berichte über die verwendeten Öle sind schon uralt.
Deshalb meine Frage:
Welches Öl verwendet ihr für das Getriebe und welches für den Kettenkasten (Kupplung). Den Begriff "Kettenkasten" aus dem Motorrad-Handbuch finde ich etwas verwirrend. Ich habe dabei erstmal an den Kettenschutz der Antriebskette gedacht, und nicht an den Kupplungsraum. SAE50

Es gibt ja noch eine 3. Öl Ablassschraube. Die für das Kurbelgehäuse. Bei der Anleitung für den Ölwechsel wird diese aber nicht weiter erwähnt.
Bedeutet also, braucht nicht entfernt werden ?? Richtig, nur wenn das Moped total abgesoffen ist

Wie alt das eingefüllte Öl ist, kann ich nicht einschätzen. Wie ist die Fachmeinung: nur ablassen und neu auffüllen, oder ausspülen? Falls ja, womit?
Kann man ja nicht reinschaue, kommt drauf an wie das alte aussieht. Erst mal ablassen und wenn halbwegs gut aussieht mit neuem füllen und nach 200km wechseln.
Wenn es rostig aussieht (Wasser) würde ich auf jeden Fall das Getriebe öffnen und die Lager wechseln!
Gruss
Rainer

#triumphator#
Beiträge: 208
Registriert: 01 Jan 2016: 12 44
Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Cornet / Welche Ölsorte für Getriebe und Kettenkasten?

Beitrag von #triumphator# » 18 Aug 2016: 17 16

Hab bei meiner Cornet im Kettenkasten und Getriebe Unlegiertes Motoröl SAE 50 von Wagner Spezialschmierstoffe drin.
www.oldieoel.de
Triumph BDG 250 Bj1951
Triumph BDG 125 Bj1953
Triumph Boss 350 Bj1954
Triumph Cornet II Bj1956

1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet / Welche Ölsorte für Getriebe und Kettenkasten?

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 18 Aug 2016: 20 33

Vielen Dank die Herren :!:
Da wurde ich doch komplett aufgeklärt :idea: Es geht voran :D

Antworten