Cornet // Schriftzug am Heckfender

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Cornet // Schriftzug am Heckfender

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 23 Aug 2016: 18 17

Da ich meine Blechteile sandstrahlen lassen werde, 1 Frage zum Heckfender. Dort ist ja der "Cornet" Schriftzug aufgenietet. Demontage sicher kein Problem. Aber wie bekommt man das Logo später wieder fest??
Beim kleben bleibt die Gefahr des Verlustes beim fahren.

Benutzeravatar
dav3fr
Beiträge: 227
Registriert: 16 Mär 2003: 17 20
Wohnort: Roedermark
Kontaktdaten:

Re: Cornet // Schriftzug am Heckfender

Beitrag von dav3fr » 24 Aug 2016: 06 56

Original ist das vernietet. Die Alunieten aufbohren, vom Schriftzug entfernen (Feilen) an der gleichen Stelle je ein 2mm Loch bohren und ein 2,5mm gewinde reinschneiden.
15mm lange 2,5 Gewinde Schraube den Kopf ansägen und mit UHU Sofortfest (2K) einkleben. Danach die Unebenheiten der 3 Löcher von Oben Verspachteln / schleifen und den Schriftzug mit entsprechender Goldfarbe neu lackieren.
Dann mit 2,5mm Muttern und Zahnscheiben in den Original Kotflügel Löchern wieder montieren.

So habe ich das bei der Boss als auch bei der Cornet gemacht.
Gruss
Rainer

1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Schriftzug am Heckfender

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 27 Aug 2016: 21 24

Habe den Schriftzug heute abgenommen. Mich erschrocken wie dünn und leicht verbiegbar der ist.

Antworten