Cornet // Fragen zur Telegabel

Fragen, Antworten, Diskussion
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Gestern wurde die Telegabel etwas zu schnell demontiert.
Nun bin ich mir nicht mehr sicher wie die einzelnen Komponenten auf den Gabelholmen gesteckt haben und wie diese fixiert werden.

Ganz unten sicher der Filzring als Abdichtung. Darüber habe ich den Metallring mit dem L-Profil. Wie wird dieser fixiert?
Dann gibt es noch eine Scheibe, einen breiten Metallring und den dicken Gummiring.
Den Gummiring und die Filzdichtung werde ich auch bei Weißwange anfragen (die haben nämlich die Steuerkopflager, welche ich benötige)

Die untere Blechabdeckung hat an der Oberseite (wo sie im Gabeljoch mit eingeklemmt wird) ja diesen "Zackenring". Dieser soll ja sicher auch eine Komponente an ihrem Platz halten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dav3fr
Beiträge: 227
Registriert: 16 Mär 2003: 17 20
Wohnort: Roedermark
Kontaktdaten:

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von dav3fr »

Hilft dir das?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss
Rainer
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Ja Rainer, vielen Dank.
Hier ist das besser zu erkennen. Ich habe die Ersatzteil Liste ja auch, aber das ist ja alles so extrem klein und unübersichtlich.

Was mir weiterhin unklar ist, betrifft Teil 349 (Abdeckkappe) über dem Filzring 357. Der hält doch nicht einfach so allein?? Ich hatte den mal direkt über dem Filzring positioniert. Dann mal eingefedert, und schon ist er hochgerutscht.

Auf der Explosionszeichnung kommt unter dem Anschlag (330) gleich der Anschlaggummi (342). Ich habe dann noch eine Scheibe übrig.
Benutzeravatar
dav3fr
Beiträge: 227
Registriert: 16 Mär 2003: 17 20
Wohnort: Roedermark
Kontaktdaten:

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von dav3fr »

1Usedom_Motorrad hat geschrieben:Ja Rainer, vielen Dank.
Hier ist das besser zu erkennen. Ich habe die Ersatzteil Liste ja auch, aber das ist ja alles so extrem klein und unübersichtlich.

Was mir weiterhin unklar ist, betrifft Teil 349 (Abdeckkappe) über dem Filzring 357. Der hält doch nicht einfach so allein?? Ich hatte den mal direkt über dem Filzring positioniert. Dann mal eingefedert, und schon ist er hochgerutscht. Doch, 349 wird mehr oder weniger eingepresst, da sollte nichts mehr rutschen.

Auf der Explosionszeichnung kommt unter dem Anschlag (330) gleich der Anschlaggummi (342). Ich habe dann noch eine Scheibe übrig.
warum auch immer stört ja nicht oder?
Gruss
Rainer
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Nö, die stört nicht und die werde ich da auch lassen.

Nur was noch unklar ist, warum die Scheibe über dem Filz nicht hält.
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Bekomme ich den Gabelholm ohne Spezialwerkzeug zerlegt?
Also das Standrohr vom Gleitrohr (Tauchhülse) getrennt? Meine Gleitrohre habe noch einen guten Chrom Zustand. Diese wollte ich erhalten, und nur die "geknickten" Standrohre einer anderen Gabel ersetzen.
Das Teil 352 (Verschraubung zu Gleitrohr) hat ja nur diese Vertiefungen. Wie bekommt man diese abgedreht?
#triumphator#
Beiträge: 209
Registriert: 01 Jan 2016: 12 44
Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von #triumphator# »

Ich würde es zuerst mit einem Hakenschlüssel in der entsprechenden Größe versuchen.
Oder mit einer Art Bandschlüssel für z.B.Ölfilter,der sich selbst zuzieht.
Wenn das nicht funktioniert vielleicht warm machen und nochmal versuchen,bevor man mit schwerem Gerät rangeht.
Triumph BDG 250 Bj1951
Triumph BDG 125 Bj1953
Triumph Boss 350 Bj1954
Triumph Cornet II Bj1956
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Ja, habe so einen Universal Hakenschlüssel für 12,-€ bei ebay gesehen.
Aber mal sehen, ich frage nächste Woche mal kurz in der Autowerkstatt nach, welche unsere ganzen Firmenfahzeuge betreut. Vielleicht haben die sowas auch liegen.
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Übrigens, bei der Gabel die ich gerade erworben habe, halten die Metallprofile die Filzringe gut fest. Bei meiner anderen Gabel nicht. Obwohl die Bauteile identisch sind.
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Ich war mit meinen 2 Telegabeln beim Schlosser.
Die "Verschraubung zum Gleitrohr" mit dem Brenner heiss gemacht. Dann eingespannt in den Schraubstock. Durch das Loch der Radachse ein Eisen geschoben und gedreht.
Ging dann ohne Probleme zu öffnen.

Heute habe ich dann nun meine 4 Holme in die Einzelteile zerlegt.
Eine Feder war gebrochen.
Die Federn der beiden Gabeln haben verschiedene Längen. 40cm die einen, 42cm die anderen. In der Ersatzteilliste steht davon aber nichts. Kann mir das jemand bestätigen? Sind das vielleicht die Varianten wo auch die Gabelöl Menge variiert?

Weiterhin habe ich eine Frage zur Dämpferhülse (Bildnummer 329) und Stoßdämpfer (Bildnummer 337).
Bei meiner verzogenen Gabel die ich am Motorrad hatte, sind diese beiden "Stoßdämpfer" nicht vorhanden. Die Dämperhülse konnte ich leicht entnehmen.
In der Gabel welche ich als Ersatz erworben habe, sind diese "Stoßdämpfer" montiert. Wie bekomme ich diese demontiert und die Dämperhülsen heraus? Sind die im Gleitrohr verschraubt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
stefan1957
Beiträge: 393
Registriert: 20 Mär 2006: 10 18
Wohnort: Bottwartal

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von stefan1957 »

Ich habe von einem Forumsmitglied "Torsten" die Kundendienstmitteilung zur Telegabel.
Hat aber 3,5 MB, deshalb geht es nicht sie hier zu veröffentlichen.
Schick mir Deine emailadresse unter "Neue Nachrichten"

@Joachim: besteht hier der Speicherplatz?

Grüße
Stefan
stefan1957
Beiträge: 393
Registriert: 20 Mär 2006: 10 18
Wohnort: Bottwartal

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von stefan1957 »

das ist aus der Kundendienst Mitteilung F56 zum Thema Werkzeuge:
Gabel_Werkzeug_01.jpg
Gabel_Werkzeug_02.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Super!! Das hilft sehr. Nun muß ich nur noch die Maße des "Sechskantstabes" heraus bekommen.

Aber ich denke mal hier im Forum hat das doch sicher schon mal jemand gemacht.
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von 1Usedom_Motorrad »

Es ist die Größe 10mm.

Also einen alten Inbus Schlüssel abgesägt. Das Stück in eine 10er Nuss. Dann mit Verlängerung und Knarre heraus geschraubt. Ohne weitere Probleme.

Die Gleitrohre der bei mir montierten Gabel haben aber nicht an der Unterseite diese Bohrung für den "Stoßdämpfer". Das bedeutet, das die ersten Gabeln diesen nicht verbaut hatten. Dort steckte die "Dämpferhülse" unbefestigt drin.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
stefan1957
Beiträge: 393
Registriert: 20 Mär 2006: 10 18
Wohnort: Bottwartal

Re: Cornet // Fragen zur Telegabel

Beitrag von stefan1957 »

Würde der eingeschraubte Dämpferkolben auch in eine ungedämpfte Gabel passen? Kann man sich die Teile dann nachfertigen?
Grüße Stefan
Antworten