Cornet // Demontage Tachoschnecke

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Cornet // Demontage Tachoschnecke

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 11 Sep 2016: 20 17

Ich habe heute versucht die Tachoschnecke zum reinigen abzunehmen. Ist mir nicht gelungen.
Was muß ich beachten?

Benutzeravatar
dav3fr
Beiträge: 227
Registriert: 16 Mär 2003: 17 20
Wohnort: Roedermark
Kontaktdaten:

Re: Cornet // Demontage Tachoschnecke

Beitrag von dav3fr » 12 Sep 2016: 15 02

Hier siehst du den Tachoantrieb in Teilen, sollte normalerweise von der Welle Hinten abnehmbar sein. Zun zerlegen der Schnecke musst du die Schraube (roter Pfeil) lösen.
Grüner Pfeil zeit wo sich die Schraube dann befindet (Messingbuchse).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss
Rainer

Benutzeravatar
dav3fr
Beiträge: 227
Registriert: 16 Mär 2003: 17 20
Wohnort: Roedermark
Kontaktdaten:

Re: Cornet // Demontage Tachoschnecke

Beitrag von dav3fr » 12 Sep 2016: 15 03

2. Teil
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss
Rainer

1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Demontage Tachoschnecke

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 15 Sep 2016: 17 35

Danke Rainer.

Habe sie ab. Hing wohl etwas fest auf der Kupferbuchse.

1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Demontage Tachoschnecke

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 24 Okt 2016: 19 03

Bei mir fehlen laur Ersatzteile-Liste Tafel 5 ein paar Teile der Tachoschnecke.
Vom Kettenrad links aus, der "Anlagering" und der "Nilosring". Vom Kettenrad rechts aus der "Filzring" und der "Dichtungshalter".

Wenn die Komponenten nur die Aufgabe haben das Fett am Lager zu halten, kann ich doch sicher darauf verzichten, oder?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Demontage Tachoschnecke

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 24 Okt 2016: 19 09

Wie fest muß die Mutter der Lagerhülse eigentlich fest gezogen werden?

Vom Gehäuse meiner Tachoschnecke ist schon ordentlich Material abgeschliffen Richtung Kettenrad. Also irgendwas war da nicht ok.
Auch finde ich, das man sich die ersten Gänge des Feingewindes (Lgerhülse) recht schnell mit der Mutter der Radachse beschädigt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

stefan1957
Beiträge: 393
Registriert: 20 Mär 2006: 10 18
Wohnort: Bottwartal

Re: Cornet // Demontage Tachoschnecke

Beitrag von stefan1957 » 29 Okt 2016: 22 10

statt dem Filzring habe ich einen WDR umgekehrt eingebaut. Siehe hier:

viewtopic.php?f=6&t=872&p=1707&hilit=wdr#p1707

Grüße
Stefan

Antworten