Cornet // Demontage der Stoßdämfer

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Cornet // Demontage der Stoßdämfer

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 02 Nov 2016: 17 17

Da es mit der Zerlegung der Telegabel recht gut geklappt hat, würde ich die Stoßdämpfer auch ganz gern mal zerlegen.

Gibt es was zu beachten? Hat jemand Tipps zum öffnen?

stefan1957
Beiträge: 393
Registriert: 20 Mär 2006: 10 18
Wohnort: Bottwartal

Re: Cornet // Demontage der Stoßdämfer

Beitrag von stefan1957 » 02 Nov 2016: 19 55

Bin auch gespannt, welche Innereien da rauskommen.
Momentan schraube ich an Stoßdämpfer von einer EMW Geradwegfederung rum.
Zum Öffnen der Verschlussschraube des Dämpferkolbens musste ich mir aus Flacheise einen Gabelschlüssel mit zwei Bohrern a´ 2,8 mm machen, die dann als Stiftschlüssel funktionieren. Der Dämpferkolben war darunter mit einer Gummihülse abgedicht, welche ich dann mit einem Föhn weich bekam. Ersatz gabs es zum Glück.
Vielleicht hilft das als Idee?

Stefan

1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Demontage der Stoßdämfer

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 15 Dez 2016: 18 55

Die Demontage war recht einfach. Ohne "schweres Gerät" möglich.
Zur Überraschung waren beide Schraubenfedern gebrochen. Ein Öldruckdämpfer hat keine Funktion mehr. Bietet keinen Widerstand beim reindrücken.
Da bin ich noch auf der Suche nach Ersatz.

2 neue Federn habe ich recht schnell bekommen.

1Usedom_Motorrad
Beiträge: 216
Registriert: 06 Aug 2016: 18 41
Wohnort: Insel Usedom

Re: Cornet // Demontage der Stoßdämfer

Beitrag von 1Usedom_Motorrad » 12 Feb 2017: 19 06

Die Öldruckdämpfer werden schwer zu bekommen sein.

Hat schon mal jemand diese geöffnet? Vielleicht ist ja auch nur das Öl ausgetreten durch ein defektes Gummiteil ????
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten