Seite 1 von 1

Cornet // Kolben und Zylinder

Verfasst: 17 Nov 2016: 17 56
von 1Usedom_Motorrad
Frage an die Motor Experten :?:

Ich habe heute mal den Zylinderkopf abgenommen. Eine Kolben Oberseite (Seite der Zündkerze) war sehr sauber. Die Beschriftung ist gut lesbar. Der andere Kolben ist schwarz, Verbrennungsrückstände. Um die Beschriftung zu lesen mußte ich ihn abwischen.

Wie ist das zu deuten? 1 Kolben neu? Mein Vorbesitzer sagt er wäre in den 2 Jahren wo er das Motorrad hatte nur zweimal über den Hof gefahren. Zugelassen war es nicht. Beim Kauf ist die Cornet nicht angesprungen. Könnte seine Aussage korrekt sein?

Die Bezeichnung auf den Kolben ist fast identisch. Bei einem steht H +0,3 beim anderen D +0,3. Was bedeutet das?

Die Zylinderoberfläche schaut gut aus. Die Chromschicht ist nicht beschädigt. Ich hoffe das ist mal ein gutes Signal :wink:

Re: Cornet // Kolben und Zylinder

Verfasst: 17 Nov 2016: 18 33
von Christian Wolf
Das ist so, der eine wird immer vom Frischgas gewaschen und gekühlt, der andere wird heisser weil er für die verbrannten Auspuffgase zuständig ist.
Die Kolben wurden noch nicht viel gefahren. Später werden beide Kolben dreckig, aber immer andere Farbe :-)
Die 3 ist das Kolbenlaufspiel. 3/100 mm

Re: Cornet // Kolben und Zylinder

Verfasst: 17 Nov 2016: 18 41
von dav3fr
Ja sieht so aus, ist ein gutes Zeichen, spart dir locker 700 EUR!!

Re: Cornet // Kolben und Zylinder

Verfasst: 17 Nov 2016: 19 09
von 1Usedom_Motorrad
Freut mich zu hören. Endlich mal wieder eine gute Nachricht :D

Re: Cornet // Kolben und Zylinder

Verfasst: 17 Nov 2016: 19 12
von 1Usedom_Motorrad
36000 ist der Tachostand. 1982 war das Bike aber zum letzten mal angemeldet. Der Zylinder muß mal runter gewesen sein. Der sieht wie gestrahlt aus oder silber lackierrt.
Wäre es möglich das das nicht die Original Kolben sind sondern schon neue?

Re: Cornet // Kolben und Zylinder

Verfasst: 22 Nov 2016: 14 51
von _hiha
Du kannst ja mal nachmessen. Ich schätze, dass die +0,3 das Übermaß des Kolbens ist, nicht das Laufspiel. Der Originaldurchmesser der Bohrung(en) sollte 45,0mm sein, wenn ich mich nicht irre.
Oder hat die Cornet einen hartverchromten Aluzylinder? :shock:

Gruß
Hans

Re: Cornet // Kolben und Zylinder

Verfasst: 22 Nov 2016: 15 00
von dav3fr
_hiha hat geschrieben:Du kannst ja mal nachmessen. Ich schätze, dass die +0,3 das Übermaß des Kolbens ist, nicht das Laufspiel. Der Originaldurchmesser der Bohrung(en) sollte 45,0mm sein, wenn ich mich nicht irre.
Oder hat die Cornet einen hartverchromten Aluzylinder? :shock: Ja hat sie

Gruß
Hans