BDG 250 Lässt sich nicht in den 1 Gang schalten

Fragen, Antworten, Diskussion
Antworten
93motorheinrich
Beiträge: 4
Registriert: 03 Jun 2017: 19 03

BDG 250 Lässt sich nicht in den 1 Gang schalten

Beitrag von 93motorheinrich » 05 Jun 2017: 00 45

Hallo,

ich habe bei meiner BDG 250 folgendes Problem.

Ich kann nicht in den ersten Gang schalten. Habe jetzt mal das Getriebe ausgebaut und bemerkt das das Öl was aus dem Getriebe (zumindest der letzte Rest) Grün war. Des weiteren waren im Getiebekasten dunkelgrüne ablagerungen die die Konsistenz von Knete hatten und unten war ein bisschen Ölschlamm mit ein paar Metalspähnen.

Beim durchschalten vom getriebe habe ich gemerkt das die schaltwalze sich in dem bereich nur schwer drehen lässt.

Hat jemand Tipps für mich wie ich das Geriebe vermessen kann?
Und hat jemand schon mal Erfahrung mit dem grünen Zeug im Getriebe gemacht. Google spuckt da nicht wirklich was aus.

MfG

Andreas Pfeiffer
Beiträge: 399
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Re: BDG 250 Lässt sich nicht in den 1 Gang schalten

Beitrag von Andreas Pfeiffer » 05 Jun 2017: 12 55

Am Getriebe vorne sitzt ein Vierkant,wenn man den verdreht kann man die Schaltung sensibler einstellen,bzw. Richtung 1.Gang oder 4. Gang Grundeinstellen.

DEA :D

_Widi
Beiträge: 117
Registriert: 02 Jun 2013: 17 01

Re: BDG 250 Lässt sich nicht in den 1 Gang schalten

Beitrag von _Widi » 06 Jun 2017: 20 15

Hallo,
der Vierkant sitzt in dem Deckel,
der das Antriebsritzel abdeckt.
Dieser ist mit einer Welle verbunden,
die eine Ausnehmung hat,
wo der Bozen vom Schaltautomat einrastet.

lg
Widi

Andreas Pfeiffer
Beiträge: 399
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Re: BDG 250 Lässt sich nicht in den 1 Gang schalten

Beitrag von Andreas Pfeiffer » 07 Jun 2017: 09 08

Ich hätte es nicht schöner erklären können,Danke.

DEA :D

93motorheinrich
Beiträge: 4
Registriert: 03 Jun 2017: 19 03

Re: BDG 250 Lässt sich nicht in den 1 Gang schalten

Beitrag von 93motorheinrich » 12 Jul 2017: 16 30

Viele dank für die antworten.

Mir ist leider ne Reperatur an meinem Altagsmotorrad und Nen Urlaub dazwischen gekommen, aber jetzt werde ich mich um die Triumph kümmern.

Derzeit liegt das Getriebe immer noch Draußen, aber ich werde jetzt mal Versuchen das Getriebe wieder einzubauen.

MfG Heinrich

_Widi
Beiträge: 117
Registriert: 02 Jun 2013: 17 01

Re: BDG 250 Lässt sich nicht in den 1 Gang schalten

Beitrag von _Widi » 13 Jul 2017: 00 25

@motorheinrich93,
ich habe in meiner BD250 das BDG Getriebe verbaut
und locker 2 Stunden damit verbracht,
die Schaltung ordentlich einzustellen !

Die besagte Einstellschraube stellst du so,
daß die Ausnehmung für den Bolzen mittig steht.

Vorraussetzung ist,
daß die Sperrklinke ( auf die kleine Feder achten ) richtig montiert wird,
da sind jede Menge Markierungen an den Verzahnungen,
die fluchten müßen,
arbeite mit starkem Licht in Augenhöhe,
setze dir die Brille auf !!

Wenn das alles ordentlich eingestellt ist ( Schlüssel SW5 ) ,
geht das butterweich zu schalten !!

Habe bei Kupplung und Getriebe 15W40 Öl eingefüllt,
das ist in Ordnung !

lg
Widi

Antworten