1935 Zündapp DB 200

Fragen, Antworten, Diskussion

1935 Zündapp DB 200

Beitragvon 1935DB200 » 15 Aug 2017: 21 19

Hallo, habe mir kürzlich eine DB 200 gekauft, der Baunummer nach 1935er Baujahr. Mittlerweile in die Hauptkomponenten zerlegt suche ich nach Infos wie sie mal 1935 ausgesehen hat. Oder eben welche Baugruppen später mal ausgetauscht wurden.

So finde ich am verbliebenen Handhebel Chromreste und frage mich, ob es den schon 1935 bei der DB 200 gab oder ob es eben ein Reparaturteil aus der Nachkriegszeit sein könnte. Da der Bremshebel fehlt benötige ich eine Entscheidung, ob der Ersatz verchromt oder "natur" sein muss. Auch die Zündungsanlage-Abdeckung könnte mal verchromt gewesen sein.

Der Soziussitz - 50er Jahre oder könnte es ein Zusatzteil sein, dass nach dem Erwerb aber noch vor dem Krieg aufgesetzt wurde?

Ach ja, gesucht werden noch Endstück vom Heckfender, Anbautacho, Vergaser, Handbremshebel.

Bild
1935DB200
 
Beiträge: 1
Registriert: 15 Aug 2017: 17 33

Zurück zu Zündapp

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron