Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Bieten und Suchen
Antworten
Andreas Pfeiffer
Beiträge: 442
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Beitrag von Andreas Pfeiffer »

Hallo beisammen,

meine alltagstaugliche BDG 250 SL Bundeswehr wurde in ihrer Dienstzeit glaube ich einiges geschunden,sohat die Radnabe wohl einen kleinen Hieb. Kann man die ausdrehen oder Neuteil sinnvoller ?
Hat von Euch jemand 2 Naben oder Kompletträder übrig ? Zustand optisch egal da sie oliv lackiert werden .

DEA
40niederburg
Beiträge: 63
Registriert: 08 Nov 2017: 19 13

Re: Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Beitrag von 40niederburg »

Hallo

Eine Radnabe kann ausgedreht werden, allerdings gibt es einen maximum Durchmesser der nicht überschritten werden darf.
Besser und Sinnvoller eine gutes Gebrauchtteil.

MfG Reinhard
Andreas Pfeiffer
Beiträge: 442
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Re: Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Beitrag von Andreas Pfeiffer »

Danke,ich spüre es da die Bremsbeläge ab und an streifen und die Nabe heiß wird.
DEA :D
#triumphator#
Beiträge: 234
Registriert: 01 Jan 2016: 12 44
Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Re: Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Beitrag von #triumphator# »

Hallo,
Weisswange bietet doch neue Naben für BDG250 SL in neu an,sogar in oliv. :shock:

Viele Grüße Andreas
Triumph B 200 Bj1937
Triumph BDG 250 Bj1951
Triumph BDG 125 Bj1953
Triumph Boss 350 Bj1954
Triumph Cornet II Bj1956
Andreas Pfeiffer
Beiträge: 442
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Re: Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Beitrag von Andreas Pfeiffer »

OH danke,mach ich gleich klar.
DEA :D
_hiha
Beiträge: 135
Registriert: 14 Jan 2008: 10 45
Wohnort: München

Re: Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Beitrag von _hiha »

Ausdrehen gehört -damals wie heute- zu den alltäglichen Arbeiten eines Motorradmechanikers. Ja, auch heute gibts noch Trommelbremsen.
Man braucht dazu nicht unbedingt eine Drehbank, viele Werkstätten haben einen Einspeichbock auf dem man auch Trommeln überdrehen kann. Da es sich ja meist nur um ein paar zehntel Millimeter handelt, dauert es einige zehntausend km bis man an die Verschleißgrenze kommt.
Der leider vor einigen Jahren tödlich verunglückte Volker Sachse hat auf seiner immer noch onlinigen Website eine einfache Vorrichtung, wo man zumindest eine Idee bekommt, wie sowas funktioniert. Auf "einspeichen" klicken:
http://www.italoclassicbikes.de/resto/fs_resto.htm
Gruß
Hans
Andreas Pfeiffer
Beiträge: 442
Registriert: 04 Okt 2006: 21 06
Wohnort: Fellbach-Oeffingen

Re: Kann man eine Radnabe ausdrehen lassen

Beitrag von Andreas Pfeiffer »

Vielen Dank für Eure Hilfe und den Tip, ich habe gerade 2 neue Kompletträder gekauft.

DEA :D
Antworten